„Die Ostdeutschen als Avantgarde“ – abgesagt

Datum: 7.11.
Uhrzeit: 18:30
Ort: Johanniskirche
Eintritt: frei

Ein Spaziergang zur Nachwendezeit mit Texten, audiovisuellen Quellen, interaktiven und performativen Elementen von Katja Manz und Dominik Intelmann

Der Spaziergang begibt sich auf eine performative Spurensuche: Ausgehend von den Utopien der Wendezeit und den neu erwachten „Avantgarde“-Hoffnungen im Anschluss an die tiefe Nachwendekrise sollen mit den Teilnehmerinnen wechselvolle Narrative rekonstruiert werden.

Veranstalter

Kooperationspartner

Gefördert von