„Aufstand der Dinge“

Datum: 6.11.
Uhrzeit: 18:00
Ort: Schauspielhaus, Kleine Bühne
Eintritt: 12€|6€ (ermäßigt)

Ein Generationenprojekt zur Nachwendezeit (UA)

Konzept, Regie & Ausstattung: Mirko Winkel; Dramaturgie: René Schmidt

Die Menschen in Chemnitz haben Wende und Nachwende sehr unterschiedlich erlebt. Das Team um Mirko Winkel übt – gestützt auf Recherchen unter Chemnitzer Zeitzeug/innen – den Aufstand der Dinge, denn viele der Gegenstände, die hier hergestellt oder alltäglich genutzt wurden, erging es ähnlich wie den Menschen, sie wurden auf-, um- oder abgewertet.  Zeit wird es, den Jüngeren von Erfahrungen zu erzählen, die bis hinein in die aktuellen Debatten um Freiheit, Demokratie und Integration wirken.

Mit: Claudia Acker und Mona Krueger

Veranstalter

Kooperationspartner

Gefördert von